Bringen Sie Ihre Ideen ein!

Bitte senden Sie uns Ihre Ideen bis zum 30. August 2020 zu.

Mitmachen (trotz CORONA)

Die Erarbeitung eines ISEKs erfolgt entlang vorgegebener Arbeitsschritte. Zunächst wird die Bestandsaufnahme, bei der auch die Erkenntnisse anderer Fachkonzepte und Initiativen der Stadt Butzbach (bspw. Klimaschutzkonzept, Nahmobilitäts-Check, Gesundheitskonzept nach Sebastian Kneipp) einbezogen werden, bearbeitet. Hier findet eine vertiefte städtebauliche Analyse des Fördergebiets wie eine gesamtkommunale Betrachtung statt. Dies ist notwendig, um die Rahmenbedingungen der Entwicklung der gesamten Stadt abbilden zu können.

Auf Grundlage der Bestandsaufnahme wird eine Stärken-Schwächen-Chancen-Risiko-Betrachtung durchgeführt. Sie ist die Grundlage für die Ableitung von Handlungsfeldern sowie der konkreten Projekte.

Seitens der Stadtverwaltung wird die Erarbeitung des ISEKs verantwortlich durch Markus Lambrecht und Melanie Geier betreut:
Ω   Markus Lambrecht, markus.lambrecht@stadt-butzbach.de, Telefon 06033 995 183
Ω   Melanie Geier, melanie.geier@stadt-butzbach.de, Telefon 06033 995124

Das ISEK wird aktuell durch das beauftragte Team aus Dr. Andrea Soboth (IfR, Institut für Regionalmanagement), André Haußmann (Marketing Effekt GmbH), Elisabeth Schade (PlanES) und Daniela Müller (PlanES) erarbeitet:
Ω   Andrea Soboth, soboth@ifr-regional.de
Ω   André Haußmann, andre.haussmann@marketing-effekt.de
Ω   Elisabeth Schade und Daniela Müller, info@plan-es.com

Bescheid wissen, Mitmachen, Mitwirken – die Erarbeitung eines ISEKs ist ein Beteiligungsprozess.

Bürgerinnen und Bürger wie Akteure sind eingeladen, an der Erstellung des ISEKs mitzuwirken. Hierzu werden im Prozessverlauf verschiedene Möglichkeiten vorgesehen. Zentraler Baustein – um auch in Zeiten der CORONA-Pandemie Beteiligung sicherstellen zu können – ist der Online-Dialog. Hier haben alle die Möglichkeit, ihre Anregungen und Wünsche zu verschiedenen Fragen des ISEKs einzuspeisen.
Weitere Informationen finden sich hier >>>

Darüber hinaus können sie sich bei Fragen und Anmerkungen auch gerne direkt bei uns melden. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Menü