FAQ´s – Fragen und Antworten

  • Wer kann mitmachen?
    Alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle innenstadtrelevanten Akteure sind dazu aufgerufen, sich aktiv an der Erstellung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) einzubringen. Sie können sich dazu an verschiedenen Online-Dialogen beteiligen oder ihre Anregungen und Wünsche direkt (per E-Mail, Telefon) an uns senden. Zudem sind Sie herzlich eingeladen, bei Veranstaltungen mitzudiskutieren.
  • Wie funktioniert der Online-Dialog?
    Über den Online-Dialog haben Sie die Möglichkeit, Anregungen, Ideen und Wünsche zu spezifischen Fragen des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) zu äußern. Diese Fragen werden auf der Internetseite https://www.butzbach-bewegen.de/prozess-kommunikation/ vorgestellt. Zu spezifischen Arealen des Fördergebietes werden zudem Ihre Vorstellungen abgefragt. Der Online-Dialog ist dann für einen bestimmten Zeitraum geöffnet. Nach Abschluss werden alle Kommentierungen zusammen anonym ausgewertet, die Ergebnisse werden online gestellt.
  • Benötigt man eine Anmeldung?
    Nein, ein Passwort-Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie müssen lediglich ihre E-Mail-Adresse angeben.
  • Inwiefern spiegeln sich die Anregungen aus dem Beteiligungsprozess im fertigen Konzept wider?
    Ihre Beiträge werden in den Erarbeitungsprozess eingespeist und dort weiter geprüft und verarbeitet. Mit Ihrer aktiven Teilnahme haben Sie in jedem Fall dazu beigetragen, die Stadt Butzbach zukunftsfähig und lebenswert zu gestalten.
Menü