BUTZBACH IN BEWEGUNG

Butzbach ist eine florierende Stadt. Vieles ist hier in Bewegung, Veränderungen sind allerorten in unseren Stadtteilen und in der Kernstadt sichtbar. Unsere Aufgabe muss es sein, diese Veränderungen positiv zum Wohle unserer Stadt zu gestalten. Dass wir diese Herausforderungen meistern können, haben wir bereits in der Vergangenheit gezeigt. Denn in Butzbach sind wir als Friedrich-Ludwig-Weidig-Stadt aus Tradition in Bewegung.

In Bewegung sein bedeutet jedoch nicht nur Veränderung, sondern auch, dass sich Menschen, Güter, aber auch Daten im Raum bewegen. Menschen kommen nach Butzbach zum Wohnen, zum Arbeiten, zum Einkaufen und zum Erholen, gleichzeitig arbeiten aber auch viele in der Metropolregion FrankfurtRheinMain. Butzbacherinnen und Butzbacher bewegen sich durch ihre Stadt, zwischen den Stadtteilen, von den Stadtteilen zur Kernstadt und zurück – und darüber hinaus in die Region.
Alles dies erzeugt Verkehr, den wir im Sinne einer nachhaltigen Mobilität gestalten wollen. Unsere Mobilität für Butzbach denken wir dabei ganzheitlich vom einzelnen Menschen und nicht von den einzelnen Verkehrsträgern aus. Unser Ziel muss sein, durch eine Vernetzung von Fuß-, Rad-, ÖP(N)V und Individualverkehr Mobilität sicherzustellen und gleichzeitig den Belangen von Umwelt und Klimaschutz Rechnung zu tragen.
Zentraler Verkehrsknoten in unserer Stadt ist der Bahnhof Butzbach, den wir als Visitenkarte der Stadt und als Eingangstor in die Altstadt sehen. Am zukünftigen neuen Bahnhof ist das barrierefreie Ankommen, Abfahren und Umsteigen zwischen den verschiedenen Verkehrsträgern möglich. Hier werden Bürger wie Gäste freundlich empfangen und in unsere Stadt geleitet. Das neue Bahnhofsareal hat Aufenthaltsqualität und Atmosphäre.

BUTZBACH IN BEWEGUNG

Mit Friedrich Ludwig Weidig als Hessischem Turnvater ist uns dabei natürlich die Bewegung zu Fuß und per Rad besonders wichtig. Neben dem Ausbau des Radverkehrs wollen wir daher den fußläufigen Verkehr gezielt fördern. Eine Ergänzung der Infrastruktur für den Radverkehr halten wir für richtig, ebenso den Ausbau von Elektromobilität und Carsharing. Auch wollen wir darauf achten, dass die Mobilität zwischen Kernstadt und Stadtteilen gestärkt wird.
„Eine Stadt in Bewegung“ spricht jede einzelne Butzbacherin und jeden einzelnen Butzbacher an. Selbst in Bewegung bleiben ist eine wichtige persönliche Aufgabe, sowohl geistig als auch körperlich. Denn in Bewegung bleiben bedeutet, sich auf neue Herausforderungen einzustellen. Daher wollen wir jeden Einzelnen dabei unterstützen, Bewegung und Sport in den Tagesablauf einzubauen. Wir wollen daher die Gesundheitsförderung in der Stadt vorantreiben und mehr Bewegungsangebote schaffen. Die Weiterentwicklung von Kinderspielplätzen gehört für uns in diesem Sinne dazu.
Unsere Vereine in ihrer Arbeit weiter zu unterstützen, sodass wir gemeinsam Butzbach im Bereich des Sports profilieren können, ist uns ein besonderes Anliegen. Hierzu werden wir am Ausbau und der Qualitätssteigerung unserer sportlichen Infrastruktur für verschiedene Altersgruppen weiter arbeiten.

ZIELE | BUTZBACH IN BEWEGUNG

  • Mobilität nachhaltiger gestalten
  • Bahnhof als wichtiges Stadtentwicklungsprojekt vorantreiben
  • Rad- und Fußverkehr fördern, Infrastruktur für Radverkehr ergänzen
    Fuß-, Rad-, ÖP(N)V- und Individualverkehr vernetzen
  • Barrierefreie Mobilität fördern
  • Gesundheitsförderung und Bewegungsangebote ausbauen
  • Sportliche Infrastruktur für verschiedene Altersgruppen ausbauen und qualitativ weiterentwickeln
Menü