BUTZBACH ZUM ARBEITEN

Wir in Butzbach sind uns der hohen Bedeutung unserer Stadt als Wirtschaftsstandort bewusst. Viele Unternehmen haben sich in der Vergangenheit bei uns angesiedelt.
Traditionsreiche Unternehmen haben unser Stadtbild geprägt. Arbeitsplätze in vielen verschiedenen Branchen, u.a. im
produzierenden Gewerbe, im Handwerk, im Dienstleistungsbereich, im Einzelhandel und im Bildungsbereich bieten in unserer Stadt ein attraktives Arbeitsplatzangebot. Wir sind gewiss, dass die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit Butzbachs auch davon abhängt, inwieweit wir Rahmenbedingungen für unternehmerisches Wirken modern gestalten und Arbeitsplätze vor Ort vorhalten können. Mit unserer Wirtschaftsförderung stehen wir im engen Dialog mit den Unternehmen und wollen unsere Zusammenarbeit kontinuierlich verbessern und am Bedarf der Unternehmen ausrichten.
Daneben richten wir unser Bestreben danach aus, neue Unternehmen für den Standort Butzbach zu gewinnen – sowohl in der Kernstadt als auch in den Stadtteilen. Hierauf ist unser Standortmarketing ausgerichtet.

BUTZBACH ZUM ARBEITEN

Unser Ziel ist es, weitere Unternehmen mit einem breiten, zukunftsfähigen Angebot an Arbeitsplätzen in Butzbach anzusiedeln und Neugründungen zu fördern. Mit der Stimulierung des Gründungsgeschehens durch intensive Beratung oder dem Aufbau eines Gründerzentrums könnten wir einen modernen Ort des Arbeitens in Zeiten der Digitalisierung schaffen und so wohnortnahe Arbeitsplätze fördern. Auch in den Stadtteilen sehen wir hier neue Chancen der wirtschaftlichen Entwicklung, die bei guter Breitbandanbindung möglich werden. Hierfür setzen wir uns ein.
Wir sehen jedoch eine Stadt zum Arbeiten auch im Zeichen der jeweiligen Zeit. Bereits in der Vergangenheit haben wir gesehen, dass Wandel aktiv gestaltet werden muss. Die Umnutzung des Landgrafenschlosses zeigt deutlich, dass dies gelingen kann. Hier finden sich heute mehr als 200 Arbeitsplätze an traditionsreicher Stelle. In Zeiten der Digitalisierung der Arbeitswelt sehen wir diese Aufgabe erneut und verstehen die Begleitung dieses Prozesses auch als unseren Auftrag, dem wir uns aktiv widmen wollen.

Darüber hinaus ist es wichtig, eine aktive Flächenbevorratung anzustreben und dies in verkehrsgünstigen Korridoren entlang der Autobahn, parallel zur Ortsumgehung und im Bereich des Magna-Parks. Um den Flächenverbrauch für die gewerbliche Nutzung jedoch zu minimieren, versuchen wir weiterhin, intensiv Brachflächen für die wirtschaftliche Nutzung zu aktivieren. Wo es möglich ist, wollen wir zudem Wohnen, Arbeiten und Freizeitgestaltung in räumlicher Nähe ermöglichen. In Zeiten der Digitalisierung ist dies oftmals möglich und kann zur Belebung unserer Quartiere und Stadtteile beitragen.

ZIELE BUTZBACH ZUM ARBEITEN

  • Rahmenbedingungen für unternehmerisches Wirken optimal ausgestalten
  • Mit Unternehmen am Standort Butzbach kontinuierlich den Dialog pflegen und diese in ihrem Bedarf unterstützen
  • Brachflächen für die wirtschaftliche Entwicklung aktivieren, Flächenbevorratung betreiben
  • Unternehmen mit qualitätsvollen Arbeitsplätzen ansiedeln
  • Gründungsgeschehen stimulieren, Gründerzentrum entwickeln
  • Digitale Infrastruktur sichern und ausbauen
  • Arbeit zurück in die Dörfer bringen
Menü