Projekt Teilraumkonzept Am Philippseck

Die Stadtverordnetenversammlung hat das Teilraumkonzept Am Philippseck in ihrer Sitzung vom 06.11.2019 beschlossen. Dieses finden Sie in unserem Downloadbereich.

Die sechs Butzbacher Stadtteile Bodenrod, Fauerbach, Hoch-Weisel, Maibach, Münster und Wiesental haben sich im Teilraum „Am Philippseck“ zusammengetan, um ihre Entwicklung gemeinsam zu gestalten. Im Rahmen der Erarbeitung eines Teilraumkonzeptes haben die Stadtteile über Fragen der Innenentwicklung, über Freizeit und Erholung sowie über die Förderung des Tourismus diskutiert. Anlass hierfür war die geplante Reaktivierung des Jugendgästehauses des Wetteraukreises HUBERTUS sowie die Fortführung der Arbeiten des Vorhabens DORF UND DU, das die Innenentwicklung Butzbachs befördern soll.

Im Mai 2019 fanden als Auftakt in den einzelnen Stadtteilen Ortsbegehungen statt. Stadtverwaltung, Ortsvorsteher und die Arbeitsgemeinschaft Stadtentwicklung 360° schauten sich die Ortslagen genau an und nahmen die Situation der Innenentwicklung vor Ort auf. Ebenso wurde über mögliche Entwicklungschancen in Bezug zum Tourismus und im Bereich Freizeit und Erholung gesprochen. Große Chancen wurden hier insbesondere in den Bereichen Wandern, Naturerleben und Gesundheitstourismus gesehen.

Im Rahmen eines gemeinsamen Treffens der Ortsbeiräte im DGH Maibach wurden dann konkrete Ansätze zur Umsetzung der Entwicklungschancen ausgelotet. Die Zukunftswerkstatt Am Philippseck diskutierte zusammen mit der Stadtverwaltung konkrete Anstrengungen zu Aktivierung von Baulücken und Leerständen. Im Bereich Tourismus, Freizeit und Erholung wurde herausgestellt, dass die Stadtteile in einer wertvollen und schönen Kulturlandschaft mit naturräumlichen Besonderheiten liegen. Auch kulturell ist der Teilraum reizvoll, finden sich hier doch das Erbe von Römern und Kelten sowie das nicht mehr sichtbare „Schloss Philippseck“. Dieses kulturelle Erbe gilt es wieder stärker ins Bewusstsein zu bringen. Ebenso waren sich die Stadtteile einig, dass mit Blick auf die Reaktivierung des HUBERTUS das Thema Wandern im Teilraum vorrangig ist.

Menü