Projekt Stadtmarketing

Aktuell wird in Butzbach an einem Stadtmarketing-Konzept gearbeitet. Grundsätzlich geht es im Stadtmarketing darum, die Stadt Butzbach im Wettbewerb um Gäste, Einwohner und Unternehmen mit anderen Kommunen bestmöglich zu positionieren. Dabei müssen geeignete Maßnahmen zur Stärkung der Stadt gefunden und vor allem kommuniziert werden. Im Konzept der Stadt Butzbach werden sechs Bereiche betrachtet – das City-Management, das Standortmarketing, das Kultur- und Tourismusmarketing, das Marketing der Stadtteile wie das Verwaltungsmarketing. Stadtmarketing wird hier somit umfassend gesehen.

Ein wichtiger Bereich des Stadtmarketing-Konzeptes ist in Butzbach die Stärkung der Innenstadt mit dem vielfältigen Einzelhandel, der Gastronomie und den vielen Gewerbetreibenden. Aus diesem Grund wurde im Rahmen der Konzepterarbeitung eine Befragung der Gewerbetreibenden in der Innenstadt durchgeführt.

Für die Befragung der Gewerbetreibenden zog das Team des Stadtentwicklungsprozesses „Butzbach bewegen“ mit einem Fragebogen durch die Innenstadt. Mit dabei war auch der 1. Stadtrat Manfred Schütz, der die Befragung tatkräftig unterstützt. Ebenso wurde in die Befragung der Verein Butzbach Aktiv e.V. mit eingebunden, stellt er doch die Interessensvertretung der Gewerbetreibenden in Butzbach dar.

Die Interviewer trafen auf viel Offenheit bei Ladenbesitzern und Gastronomen an. Gerne beantworteten die Befragten die gestellten Fragen und gaben wichtige Hinweise bezüglich ihrer Zufriedenheit mit dem Standort „City Butzbach“. Insgesamt bestand seitens der Gewerbetreibenden ein Interesse daran, die Qualität der Innenstadt weiter zu heben und hierbei auch gemeinschaftlich vorzugehen. Auch wurde die Gelegenheit der Befragung genutzt, seitens der Stadt Butzbach das Thema „leerstehende Läden“ anzugehen. Hier wurden zunächst „Gewerbe-Leerstände“ aufgenommen.

Die Fragebögen werden nach Abschluss der Befragung ausgewertet, die Ergebnisse finden Sie demnächst hier.

Menü