Das Fördergebiet „Lebendiges Zentrum“

Die Stadt Butzbach hat sich im Jahr 2019 um Aufnahme in das Förderprogramm „Lebendige Zentren“ (vormals „Aktive Kernbereiche“) beworben. Im Dezember 2019 wurde der Stadt Butzbach, vertreten durch Herrn Bgm. Merle, Erster Stadtrat Schütz, den Stadträten Jung, Gonter und Burk sowie Ortsvorsteherin Gerum, in Wiesbaden von Minister Tarek Al Wazir der Förderbescheid übergeben. Als Symbol für eine blühende Innenstadt erhielt die Stadt Butzbach auch einen Apfelbaum, der mittlerweile in den Schlosspark gepflanzt wurde.

Mit Aufnahme in das Förderprogramm „Lebendige Zentren“ kommt die Stadt Butzbach in den Genuss von Fördermitteln zur Entwicklung des Fördergebiets. Gefördert werden können sowohl private wie öffentliche Maßnahmen.

Das Fördergebiet „Lebendiges Zentrum“ ist wie in der Karte dargestellt abgegrenzt.

Im Rahmen der Erarbeitung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (dies findet aktuell statt) kann sich das Fördergebiet ggf. noch im Detail verändern.

Menü